Erlebnisse buchen - Menschen begegnen

Preis maximal:
Sie befinden sich hier:
Eisinger-Reisen > Deutschland > Katalog 2021 > Deutschland Ostsee Ostseebad Kühlungsborn, Boltenhagen

Blütenpracht in der Lüneburger Heide

Mit Besuch im romantischen Lüneburg
  • Giebelhäuser am Neuen Markt, Rostock|Thomas Haentzschel/ nordlicht;Thomas Haentzschel/nordlicht|Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

  • Wanderweg durch die blühende Heidelandschaft |weber.stricker@gmail.com - Fotolia |Easy-BUS

  • Schneverdingen - Heidekönigin mit Hofstaat |Saskia Schutter |Schneverdingen Touristik

  • Lüneburger Heide - Schäfer mit Heidschnucken|-|Lüneburger Heide GmbH

  • Die Innenstadt von Celle|pure-life-pictures - Fotolia|Easy-BUS

Freuen Sie sich auf eine der eigenwilligsten Kulturlandschaften Europas. Lila blühendes Heidekraut, dazwischen schlanker Wacholder und duftige Birkengruppen erwarten Sie in der Lüneburger Heide.

Genießen Sie die violette Farbenpracht der blühenden Felder, die nur der Sommer bietet. Berühmt ist die Heide auch für ihre historischen Städte und Dörfer, wo Sie viele Fachwerkbauten bewundern können. Ein Highlight ist das malerische Lüneburg, Drehort der Serie Rote Rosen.

Auf unseren Ausflügen zeigen wir Ihnen all die schönen Fleckchen dieses Ferienlandes. Eine gemütliche Kutschfahrt durch die Naturlandschaft gehört ebenso zum Programm. Freundlich empfangen wird man Sie in Ihrem Hotel inmitten der ländlichen Idylle Walsrode.

Reiseverlauf

1. Tag:

Sie reisen in die Lüneburger Heide nach Walsrode zu Ihrem Landhotel. Nach dem Zimmerbezug lassen Sie den Abend entspannt beim Abendessen ausklingen.

2. Tag:

Freuen Sie sich auf den Besuch in Lüneburg. Die alte Salz- und Hansestadt ist ein wahres Schmuckstück. Nicht umsonst wurde sie als Kulisse der Telenovela Rote Rosen gewählt. Zahlreiche Gebäude aus Spätgotik und Renaissance machen sie zu einer Hauptstätte der norddeutschen Backsteinbaukunst. Sie werden entzückt sein vom pittoresken Wasserviertel, dem Stintmarkt und den authentischen Giebelhäusern. Auch der Marktplatz, als Mittelpunkt der Stadt, bietet einen sehenswerten Anblick. Bei einem Stadtrundgang tauchen Sie ein in die hanseatische Vergangenheit und erleben gleichzeitig die quirlige Universitätsstadt von heute. Auf dem Rückweg führt ein Abstecher zum Schiffshebewerk Scharnebeck. Hier staunt man als Besucher nicht schlecht über das großartige Bauwerk. Die Schiffe überwinden in wassergefüllten Trügen, wie in einem Fahrstuhl, den Höhenunterschied von 38 Metern zwischen Elbe und Mittellandkanal. Bei Fertigstellung 1974 war es das größte Hebewerk dieser Art in der Welt.

3. Tag:

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem weiteren interessanten Ausflug durch die Urlaubsregion. Mit Ihrer Gästeführerin an Bord lernen Sie zunächst die Heideblütenstadt Schneverdingen kennen. Am Rande der Stadt liegt das Gebiet Höpen. Eine wahrlich malerische Landschaft mit allen Facetten der Lüneburger Heide. Genießen Sie die Idylle der bunten, hügeligen Heideflächen mit den typischen Wacholderbüschen. Sie spazieren genüsslich durch den blühenden Heidegarten und werden von den niedlichen Heidschnucken fasziniert sein. Im Heidegarten wachsen rund 180 verschiedene Heidesorten, von denen immer eine Sorte blüht. Bei einer Kutschfahrt durch die urwüchsige Landschaft des Naturschutzgebietes dürfen Sie sich zurücklehnen und die Natur auf sich wirken lassen. Ein tolles Erlebnis!

4. Tag:

An diesem Tag steht die einzigartige Fachwerkstadt Celle auf Ihrem Programm. Für viele Besucher zählt Celle zu den schönsten Städten überhaupt. Gerne wird es auch als das Rothenburg des Nordens bezeichnet. Eine geführte Entdeckungstour durch die Altstadt wird Sie begeistern. Fast fünfhundert aufwändig restaurierte und denkmalgeschützte Fachwerkhäuser bilden das größte geschlossene Ensemble in Europa. Im Anschluss bleibt Ihnen genügend Zeit in die lebhafte Atmosphäre der Residenzstadt einzutauchen. Hübsche Geschäfte, Läden, Cafés und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Auch das Herzogschloss Celle sollten Sie sich ansehen.

5. Tag:

Auf Ihrem Heimweg legen Sie einen Stopp im mittelalterlichen Hannoversch Münden ein. Die Stadt liegt wunderschön in einem, von den Höhen des Kaufunger- und Reinhardswaldes umgebenen, Talkessel. Die Flüsse Fulda und Werra fließen hier zusammen in die Weser. Genießen Sie Ihre Pause, bevor Sie zurück zu Ihren Ausgangsorten reisen.

Ihr Hotel

4* Ringhotel Forellenhof in Walsrode


4* Ringhotel Forellenhof in Walsrode

Hünzingen 3 ,
29664 Walsrode
Telefon 05161 9700
www.forellenhof.de

Die familiär geführte Hotelanlage liegt mitten in der Natur der Lüneburger Heide. Zur Ausstattung gehören ein gemütliches Restaurant mit Außenterrasse, ein Brauhaus mit hauseigener Brauerei und Biergarten, sowie eine Hotelbar. Die Zimmer sind mit Bad/Dusche, WC, Fön, Telefon, TV und WLAN. ausgestattet

 

Unsere Leistungen

  • Reise im Fernreisebus
  • Ausflüge laut Programm
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* Ringhotel Forellenhof in Walsrode mit Brauhaus und Biergarten
  • 3 x Abendessen in Buffetform
  • 1 x Grillabend mit Spezialitäten vom Kuppelgrill (mittwochs)
  • Kutschfahrt durch die Heide
  • Reiseleitung bei den Ausflügen am 2. und 3. Tag
  • Stadtführungen Lüneburg und Celle
  • Kleiner Empfang am Bus

Newsletter anmelden

Jetzt anmelden

Reisekatalog bestellen

Jetzt bestellen

Termin und Preis

5-Tage-ReiseZimmerPreis p. P. 
23.08.2021 - 27.08.2021
DZ€ 625,-Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
Einzelzimmer - Zuschlag€ 80,- 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl: Min.18, max. 29 Teilnehmer

Unsere Reiseempfehlungen

  • Busreise
    Plau am See
    Plau am See
    6 Tage ab € 695,-