Erlebnisse buchen - Menschen begegnen

Preis maximal:
Sie befinden sich hier:
Eisinger-Reisen > Deutschland > Advent- und Silvesterreisen > Maria Alm im Advent (Kopie)

Altötting – im Herzen Bayerns mit Adventskonzert

Das Grosse Adventskonzert Alpenländische Weihnacht mit Christian Wolf und dem Tölzer Knabenchcor
  • Christkindlmarkt Altötting|H. Heine|Verkehrsbüro Altötting

  • Burghausen im Winter|-|Burghauser Touristik GmbH

  • Glückliches Paar auf dem Weihnachtsmarkt|detailblick - Fotolia|Easy-BUS

In der Vorweihnachtszeit vermittelt die oberbayerische Wallfahrtsstadt eine einzigartig heimelige Atmosphäre, die in besonderer Weise auf das „schönste Fest des Jahres“ einstimmt. Der weitläufige, von prächtigen Barockgebäuden gesäumte Kapellplatz – in seiner Mitte die kleine Gnadenkapelle – beherbergt seit Jahrzehnten einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise über Autobahn Stuttgart – München. Schon am frühen Nachmittag ( gegen 14.00 Uhr) erreichen Sie Altötting,  den großen bayerischen Marien-Wallfahrtsort.

 

2. Tag:

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit in unserem Hotel einen Filmvortrag über die Entstehungsgeschichte Altöttings anzuschauen.

Der Altöttinger Weihnachtsmarkt bietet Ihnen am Nachmittag ein originelles Sortiment handwerklicher Produkte, sowie kulinarische Spezialitäten an. Ein Bummel durch die Wege und Winkel des Christkindlmarktes bremst die Alltagshektik wie von selber aus – Lichter, Düfte und Klänge verbinden sich zu einer vorweihnachtlichen Traumwelt. Ein abwechslungsreiches Programm gestaltet von Chören und Musikgruppen aus Altötting setzen täglich um 17.00 Uhr und um 19.00 Uhr musikalische Akzente.

3. Tag:

Wir laden Sie ein zu einem kleinen Ausflug in die nahe gelegene Stadt Burghausen. Die malerische Altstadt mit der längsten Burg der Welt fasziniert jeden Besucher und könnte man auch als „Geheimtipp“ einstufen. Rechtzeitige Rückkehr nach Altötting.

16.00 Uhr GROSSES ADVENTSKONZERT mit dem Tölzer Knabenchor in der St. Anna Basilika. Strahlende Knabenstimmen und festliche Blechbläserklänge verkünden die frohe Botschaft. Harfenzwischenspiele vermitteln Ruhe und vereinen Musik und erzählten Text. Christian Wolff liest Geschichten von Sonja Welte, Jörg Zink und Karl Heinrich Waggerl. Diese Interpretation der Alpenländischen Weihnacht will den Zuhörer nicht nur auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen, sondern zusätzlich wachrütteln und etwas nachdenklich machen.

4. Tag:

Wir nehmen uns Zeit für das Frühstück. Vielleicht möchte der ein oder andere auch noch einmal einen Besuch in der Gnadenkapelle oder St. Anna-Basilika machen oder einen Gottesdienst besuchen. Erst am späten Vormittag werden wir ganz gemütlich die Rückreise in die Pfalz antreten.


vorbehaltlich Programmänderungen


Ihr Hotel

4* Hotel Plankl

Hotel Plankl

Schlotthamer Straße 4,

DE-84503 Altötting

Tel: +49 (0)8671 6522,

www.hotel-plankl.de

IM PLANKL FÜHLEN SICH ALLE WOHL

Viele Gäste kommen immer wieder ins Plankl. Ein Grund hierfür ist der freundliche, zuvorkommende und fröhliche Service. Familie Plankl fördert und fordert seine Angestellten, die größtenteils auch im Hotel ausgebildet wurden. Für die hervorragende Ausbildung wurde das Hotel Plankl 2016 vom „Verband der Köche Deutschland“ als „Top Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet. Das familiengeführte Hotel in Altötting ist nicht nur ein erstklassiges Hotel, sondern auch ein vorbildlicher Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

 

Unsere Leistungen

      • Fahrt im Fernreisebus
      • 3 Übernachtungen im Hotel Plankl in Altötting mit Frühstück und 3-Gang Abendessen
      • Filmvortrag über Altötting
      • Eintrittskarte für „DAS GROSSE ADVENTSKONZERT“ - Kategorie 1
      • Ausflugsfahrt nach Burghausen
      • Kleiner Empfang am Bus
      • Kleine Begrüßung am Omnibus

 

Newsletter anmelden

Jetzt anmelden

Reisekatalog bestellen

Jetzt bestellen

Termin und Preis

4-Tage-ReiseZimmerPreis p. P. 
10.12.2021 - 13.12.2021
DZ€ 458,-Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
Preis Einzelzimmer€ 497,- 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl: Min.18